Unabhängig - Bürgernah - Verantwortungsvoll Vielen Dank für Ihre Untersützung! Unabhängig - Bürgernah - Verantwortungsvoll Vielen Dank für Ihre Untersützung!

Nachdem nunmehr feststeht, dass es in der Gemeinde Speichersdorf keinen weiteren Bürgermeisterkandidaten gibt, erklärte Manfred Porsch gegenüber Wahlleiter Thorsten Leusenrink nun, auf seinen Spitzenplatz auf der Liste der Unabhängigen Bürgervertretung Speichersdorf (UBV) zu verzichten und sich nicht zur Wahl für den Gemeinderat zu stellen. Auf der Nominierungsversammlung der UBV war Porsch vor Weihnachten von den anwesenden 35 Unterstützern noch einstimmig zum Spitzenkandidat der Wählergruppierung gewählt worden. Bereits damals signalisierte der amtierende Bürgermeister seinen Listenplatz zu räumen, falls in den folgenden Nominierungsversammlungen kein Gegenkandidat nominiert wird.

"Ich stehe zu meinem Wort und stelle meinen Platz auf der Gemeinderatsliste einem weiteren UBV-Kandidaten zur Verfügung. Zugleich bitte ich die Wählerinnen und Wähler die UBV-Liste zu unterstützen und die engagierten Kandidatinnen und Kandidaten der UBV zu wählen", unterstreicht Porsch seine Entscheidung. Nur mit einer starken UBV-Fraktion im Rücken könne die erfolgreiche Arbeit zum Wohle der Gemeinde Speichersdorf und den Bürgerinnen und Bürgern fortgesetzt werden. Seinen Spitzenplatz nimmt nun der langjährige Gemeinderat und Fraktionsvorsitzende der Unabhängigen Bürgervertretung Rudi Kirchberger ein. Ihm folgen auf den übrigen Spitzenpositionen der Liste vor allem junge Kandidatinnen und Kandidaten sowie amtierende Gemeinderäte. "Damit wollen wir ein Zeichen setzen und dem politischen Nachwuchs eine Chance geben", erklärt der Abteilungsdirektor Kirchberger. Er sei stolz darauf, nun eine solch ausgeglichene Liste anzuführen.

Eine Übersicht über die Kandidatinnen und Kandidaten finden Sie hier.

Die Kandidatinnen und Kandidaten der UBV für die Kommunalwahlen 2014 möchten sich Ihnen im persönlichen Gespräch vorstellen. Zudem wird die Unabhängige Bürgervertretung die Ziele für die künftige Arbeit im Gemeinderat präsentieren. Folgende Wahlveranstaltungen sind geplant:

 

Wahlveranstaltungen der UBV

Trassenverlauf Gleichstromleitung

 

Mit großem Entsetzen und Verärgerung hat Bürgermeister Manfred Porsch aber auch die UBV-Fraktion auf die Pläne des Netzbetreibers Amprion reagiert, die geplante Nord-Süd-Gleichstromtrasse durch das Gemeindegebiet der Gemeinde Speichersdorf zu führen. Die Speichersdorfer Gemeinde würde allein mit einem rund sieben Kilometer langen Stück der neuartigen 50-Hertz-Gleichstromleitung durchtrennt werden. Derzeit ist in Planung, die Leitung entlang er bestehenden 110-kV-Leitung von Immenreuth kommend zwischen Haidenaab und Wirbenz an Roslas vorbei bis nach Plössen und weiter zwischen Sorg und Ramlesreuth bis auf die Frankenberger Höhe in Richtung Prebitz weiterzuführen.

Bürgermeister Manfred Porsch kündigte in einer ersten Stellungnahme gegenüber den Medienvertretern großen Widerstand an. Besonders Unterstützt wird er dabei von der UBV-Fraktion. Besonders kritisiert wird, dass weder ausreichende Abstandsflächen zur Wohnbebauung noch eine größere Bürgerbeteiligung vorgesehen sind. Zudem sind die Auswirkungen der neuartigen Stromübertragung noch nicht ausreichend erforscht, vergleichbare Leitungen sind derzeit nur in China und Kanada in Betrieb. Das Thema wird am kommenden Montag sicher Gegenstand der Gemeinderatssitzung werden. Ziel ist es, gemeinsam mit allen politischen Gruppierungen im Gemeinderat, der übrigen betroffenen Kommunen und dem Landratsamt Bayreuth an einem Strang zu ziehen und das bestmöglichste Ergebnis für unsere Region zu erreichen. Durch das vom Bund beschlossene Netzausbaubeschleunigungsgesetz sind den betroffenen Bürgern und Kommunen zwar große Hürden in den Weg gelegt, jedoch hat gerade das Beispiel Funkmast gezeigt, dass sich nachhaltiger Einsatz lohnt. 

Eine Informationsveranstaltung für Bürgerinnen und Bürger findet am Dienstag, 28. Januar um 19 Uhr in der Dr.-Stammberger-Halle in Kulmbach statt.

Weitere Informationen über die geplante Trasse finden Sie auf den Seiten des Netzbetreibers Amprion.

Einen Videobeitrag von TV Oberfranken finden Sie hier.

Und auch das Bayerische Fernsehen berichtet in einer kurzen Videosequenz.

Zur Kommunalwahl am Sonntag, 16. März sind die Wählerinnen und Wähler in der Gemeinde Speichersdorf aufgerufen, gleich mehrfach von Ihrem Stimmrecht Gebrauch zu machen. Neben dem Bürgermeister der Gemeinde Speichersdorf und dem Gemeinderat wird an diesem Tag auch der Landrat des Landkreises Bayreuth und der Kreistag gewählt.

Kompakte Informationen zu den Wahlen, der Abstimmung und der Stimmzettel finden Sie in einem kurzen und gut gemachten Videoclip des Bayerischen Rundfunks unter diesem Link.

Bitte gehen Sie zur Wahl und geben Sie Ihre Stimme(n) ab!

 

 

 

Kandidatinnen und Kandidaten der UBV

Bis auf den letzten Platz gefüllt war der Nebenraum von Gerda's Gaststätte anlässlich der Nominierungsversammlung der Unabhängigen Bürgervertretung (UBV) am Mittwoch, 18.12.2013. 35 Anhängerinnen und Anhänger, UBV-Mitglieder sowie alle Kandidatinnen und Kandidaten, die sich am 16. März 2014 zur Wahl für den Gemeinderat stellen, waren gekommen. UBV-Vorsitzender Manfred Porsch begrüßte die Anwesenden mit der Aussage, dass man bezüglich der Kommunalwahl zeitlich im Soll liege. Vor sechs Jahren hatte sich die UBV ebenfalls am 18. Dezember getroffen, um die Liste aufzustellen. "Bei dieser Kommunalwahl sind wir die erste Liste in Speichersdorf, die ihre Kandidaten aufstellt. Wir wollen den Speichersdorfer Bürgerinnen und Bürger zeigen, wer sich für die UBV engagiert", so Porsch.

Durch das aufwendige Nominierungsprozedere führte Versammlungsleiter Erich Porsch. Nach der Erledigung der Formalitäten war es dem Fraktionsvorsitzenden Rudi Kirchberger vorbehalten, den gemeinsam erarbeiteten Listenvorschlag zu präsentieren. "Wir haben es wieder geschafft eine gute Mischung zwischen jungen neuen Kandidaten und kommunalpolitisch erfahrenen Kräften zusammen zu stellen. Gerade die Vielfalt zeichnet auch diesmal die UBV-Liste aus", so Kirchberger über die 20 Bewerberinnen und Bewerber. Gerade die jungen Kandidatinnen und Kandidaten erhielten bei der UBV auch auf vorderen Listenpositionen ihre Chance, sich kommunalpolitisch zu engagieren. "Die politische Partizipation von jungen Menschen lag mir besonders am Herzen", ergänzte auch Gemeinderat Christian Porsch. Er zeigte sich begeistert über die große Vielfalt und Bandbreite der Liste, auf der Selbstständige und ein Student ebenso zu finden sind wie ein Landwirt, Angestellte, Handwerker und ein Jurist.

Jede Kandidatin und jeder Kandidat stellte sich im Anschluss kurz vor, ehe Versammlungsleiter Erich Porsch zum Wahlgang schritt. Einstimmig wurde sowohl der Listenvorschlag beschlossen, wie die vier Ersatzkandidaten nominiert. Rudi Kirchberger war es auch, der den Wahlvorschlag für den Bürgermeisterkandidaten der UBV verkündete. Mit einer kleinen Laudatio um die Verdienste in den letzten sechs Jahren schlug er den amtierenden Bürgermeister Manfred Porsch für eine weitere Amtszeit vor. Porsch sei die treibende Kraft in der Gemeinde, die stets voran gehe und auch bei schwierigen Entscheidungen stets Verantwortung übernehme. Durch seine Art hätte er sich auch überörtlich großen Respekt verschafft, was seine Wahl zum Vorsitzenden der Bürgermeister im Landkreis Bayreuth beim Gemeindetag beweise. Der Vorgeschlagene selbst fühlte sich geehrt von der Ansprache und stellte mit einigen Worten heraus, dass noch einiges zu tun sei und er sich auf eine neue Amtszeit freue, sofern er von den Bürgerinnen und Bürgern erneut das Vertrauen bekäme. Im Bezug auf seine Bürgermeisterkandidatur fügte Porsch an, dass er im Falle keinen Gegenkandidaten zu bekommen, von der Gemeinderatsliste gehen würde. Dies sei den Fraktionsvorsitzenden bereits mitgeteilt worden.

Auch Manfred Porsch geht mit einer einstimmigen Nominierung gestärkt in die Kommunalwahl. Alle anwesenden Anhänger der UBV votierten in geheimer Wahl für eine erneute Kandidatur des kommunalpolitisch erfahrenen Bürgermeisters. Zum Abschluss stellte Christian Porsch noch kurz die wichtigsten Wahlziele der UBV vor, ehe er auf die neue Homepage und die neue Facebook-Seite der Wählergruppierung verwies.   

Thursday the 22nd. (c) UBV Speichersdorf . Joomla template creator