Verabschiedung langjähriger Gemeinderäte

Mit ausreichend Abstand wurden die ausscheidenden Gemeinderäte und Ortssprecher verabschiedet. Foto: Christian Porsch

Gestern fand die letzte Gemeinderatssitzung in der laufenden Wahlperiode statt. Aufgrund der Corona-Pandemie tagte der Gemeinderat erstmals in der Sportarena, um ausreichend Platz für die Verabschiedung langjähriger Gemeinderäte und Ortssprecher zu bieten.

Bürgermeister Manfred Porsch, der selbst verabschiedet wurde, dankte für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit, ehe er mit Günther Vogel (Gemeinderat seit 1984!), Norbert Veigl (seit 1996), Günther Bauer (Gemeinderat seit 2002, von 1996 bis 2002 Ortssprecher), Hermann Eisenhut (seit 2014), Dominik Fick (ebenfalls seit 2014) und Franz Schmidt (seit 2015) kommunalpolitische Aktivposten mit einem Creußener Krug in den politischen Ruhestand verabschiedete. Ebenfalls verabschiedet wurden die Ortssprecher Karl Braun (2002-2008 und 2014-2020), Harald Graf (2014-2020) und Heiko Adelhardt (2019/2020).

Dem 2. Bürgermeister Rudi Heier war es vorbehalten, Bürgermeister Manfred Porsch für seine nunmehr 36jährige Arbeit im Kommunalparlament der Gemeinde Speichersdorf zu danken. Er erinnerte daran, dass Manfred Porsch im Jahr 1984 als erster Gemeinderat der UBV in das Gremium gewählt wurde. 1996 folgte er dem verstorbenen Franz Scherm auf den Bürgermeistersessel nach. Porsch soll zu einem späteren Zeitpunkt aufgrund dieser langjährigen Tätigkeit nochmals eine eigene Verabschiedung erhalten.

Die UBV-Fraktion dankt allen ausscheidenden Gemeinderäten und natürlich auch Bürgermeister Manfred Porsch für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Auch nach etwas hitzigeren Diskussionen konnten wir uns immer wieder in die Augen schauen und getroffene Beschlüsse gemeinsam umsetzen. Unser Dank gilt besonders auch unseren UBV-Mitgliedern für die Mitwirkung im Gemeinderat: Manfred Porsch, Günther Bauer, Karl Braun und Heiko Adelhardt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.